Das Zeitalter der Transformation

Die Welt hat in den letzten Jahren enorme Umwälzungen erlebt. Der Höhepunkt war der Ausbruch von Covid-19, der das Leben der Menschen in einem raschen und beispiellosen Tempo veränderte. Abgesehen von der Pandemie haben mehrere einflussreiche Trends die Normen, wie wir in Ländern, Unternehmen und in unserem persönlichen Leben agieren, in Frage gestellt. Einige dieser Veränderungen wurden durch technologische Innovationen ausgelöst, die unsere Lebensweise revolutioniert haben. Andere, eher besorgniserregende Themen wie der Klimawandel, werden von der Umwelt selbst vorangetrieben, ebenso wie der soziale Wandel, der die Ungleichheit in den Vordergrund rückt und Regierungen und Unternehmen dazu veranlasst, ihre Politik und Strategien zu überdenken.

Die Megatrends, die diesen Wandel vorantreiben, sind nicht neu, aber die Pandemie hat die Geschwindigkeit des Wandels beschleunigt. Auch wenn kurzfristige Veränderungen die Zukunft weiterhin stark beeinflussen werden, so werden sie doch von längerfristigen strukturellen Veränderungen untermauert, die weitaus nachhaltigere Auswirkungen haben werden, insbesondere für Investoren. Wir nennen es das Zeitalter der Transformation.

Das disruptive Potenzial nutzen
Die kommenden Jahrzehnte werden als ein Zeitalter des Wandels definiert, und es gibt kaum einen Wandel ohne Störungen, aber diese Veränderungen führen unweigerlich zu Investitionsmöglichkeiten. Ein Großteil des erforderlichen Wandels wird zu Innovationen und Erfindungen führen, die das Potenzial haben, positive Veränderungen in Gesellschaften, Volkswirtschaften, Sektoren und Kulturen zu bewirken. So wird beispielsweise der Umstieg auf sparsame und CO2-arme Verkehrsmittel dazu beitragen, die Umweltverschmutzung zu verringern; unsere Häuser und Städte werden zunehmend intelligente Technologien nutzen, die unser tägliches Leben vereinfachen; und Lebensmittel werden von Wissenschaftlern und nicht nur von Landwirten produziert.
Die Zukunft von morgen erforschen
Aus der Sicht des Investors wird es immer wichtiger, diese Umwälzungen zu erkennen. Wir können uns bei der Suche nach Investitionsmöglichkeiten nicht mehr auf den Status quo verlassen, sondern sollten uns fragen, wohin sich die Branchen entwickeln werden und welche weiterreichenden Auswirkungen diese Veränderungen haben werden. Die Antworten werden Chancen eröffnen, die heute vielleicht noch unvorstellbar sind.

In einem Umfeld, in dem nur sehr wenig unverändert bleiben wird, benötigen die Anleger Hilfe, um die Folgen und Auswirkungen dieses Wandels zu verstehen und die Chancen zu erkennen. Wir von BNP Paribas Asset Management wollen diese Unterstützung bieten. Unser unvoreingenommener, aufgeschlossener Untersuchungsansatz stellt die schwierigen Fragen, bewertet alle Optionen und sucht nach Antworten, wo immer dies möglich ist. Wir haben vielleicht keine Kristallkugel, aber wir glauben, dass eine neugierige Denkweise den Anlegern helfen kann, die vielen Chancen in diesem Zeitalter der Transformation zu nutzen.

Copy link
Powered by Social Snap